Bionic Technologie – Laufen nach dem Vorbild der Natur

Bionic TECHNOLOGY ist eine Forschungsrichtung, die mechanisch-elektronische Systeme mit künstlicher Intelligenz verbindet. Das Ziel ist es, die natürlichen Bewegungsabläufe des Menschen möglichst perfekt nachzuahmen. 

Das erste BIONIC-Kniegelenk für Oberschenkelamputierte ist das Rheo Knee der Firma Össur, dem Technologieführer im Bereich der Hightech-Technik für Beinprothesen. Das verblüffende Ergebnis ist ein Kniegelenk, das in der Lage ist, die Umgebung zu erkennen und 1000-mal pro Sekunde Entscheidungen für einen kontrollierten Bewegungsablauf zu treffen.

Der PROPRIO FOOT hingegen erkennt selbsttätig die Beschaffenheit des Untergrundes, z.B. im Gelände oder auf Treppen und bringt das Knöchelgelenk automatisch in die optimale Winkelposition für die natürliche Gelenkstellung. Beim Gehen hebt sich die Fußspitze wie beim natürlichen Gang und minimiert das Risiko des Stolperns. Beim Sitzen positioniert ein Relax-Modus die Fußprothese wie einen gesunden Fuß. Beim Aufstehen weiß der PROPRIO FOOT, welche Winkelposition er einnehmen muss, um diesen Vorgang aktiv zu unterstützen.

Das POWERKNEE mit motorischem Antrieb überzeugt mit geringem Kraftaufwand, schnellem Gehen, sicherem und mühelosem Treppensteigen. Die Technik ersetzt je nach Bedarf und Intensität die natürliche Muskeltätigkeit beim Beugen und Strecken der Prothese. Große Distanzen und schräge Ebenen werden leichter bewältigt, weil die Motorkraft im Prothesenkniegelenk die Vorwärtsbewegung selbst bei Steigungen aktiv unterstützt.